Chemnitz, März 2018. Die Renovierungsarbeiten der 101 Zimmer und Suiten sowie der 25 Etagen-Flure im Dorint Kongresshotel Chemnitz „laufen auf Hochtouren“, wie Direktor Oliver Walzer bestätigt. „Wir liegen gut im Zeitplan und werden Mitte April 2018 die ersten Gäste in den ersten neuen Zimmern begrüßen.“ Die Arbeiten erfolgen sukzessive und jeweils pro Etage. Walzer weiter: „So halten wir den Hotelbetrieb uneingeschränkt am Laufen und etwaige Lärmbelästigungen auf ein Minimum.“ Bis zum Sommer soll diese Phase abgeschlossen sein und es steht direkt anschließend die Modernisierung der Lobby sowie des Panorama-Restaurants in der 26. Etage an. Zudem zeigt das Dorint Kongresshotel Chemnitz erste Ansichten des Designs der neuen Zimmer, die sich nicht nur durch einen frischen Look, sondern auch eine Reihe von Investitionen in die Ausstattung und zeitgemäße Technik auszeichnen werden.