München, Dezember 2017. Münchens ältester Kinder- und Jugendchor – die Jungen Chöre München – laden auch in diesem Jahr zum festlichen Weihnachtskonzert ein: Am 22. Dezember um 19.00 Uhr stehen in der Kirche St. Joseph bekannte, weniger bekannte und stimmungsvolle Weihnachtslieder aus aller Welt sowie vorweihnachtliche Weisen aus unterschiedlichen Epochen und Kulturen auf dem Programm. Weitere Höhepunkte des unter der Leitung von Bernhard Reimann stehenden Abend werden Ausschnitte aus dem berühmten Weihnachtsoratorium von J.S. Bach sein. Traditionell wirkt zudem auch der Männerchor ehemaliger Münchner Chorbuben wieder mit. „Seit mehr als 60 Jahren verzaubern die Buben und Mädchen der Jungen Chöre München ihr Publikum – in München, Deutschland, Europa und der ganzen Welt“, so Judith Reimann, Geschäftsführerin Junge Chöre München. „Beim jährlichen Weihnachtskonzert ziehen die jungen Künstler sämtliche Register ihres Könnens und berühren mit ihrem Gesang die Seelen und Herzen ihrer Zuhörer.“ Das große Finale: Vom Glockenturm der Kirche St. Joseph erklingt „Stille Nacht, heilige Nacht“ und läutet Weihnachten endgültig ein.

 Eintrittskarten für das Weihnachtskonzert in der Kirche St. Joseph (Josephsplatz) gibt es von bei München Ticket (www.muenchenticket.de) oder an der Abendkasse.