V.l.: Innenstaatssekretär Torsten Geerdts, Landtagspräsident Klaus Schlie, der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei Torsten Jäger, Bernd Riesbeck (Wyndham Bad Bramstedt), Innenminister Schleswig-Holstein Hans-Joachim Grote

Bad Bramstedt, November 2017. Eine Woche lang tagte die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Schleswig-Holstein im TRYP by Wyndham Bad Bramstedt. Das Vier-Sterne-Businesshaus gilt mit einer Gesamtfläche von 1.400 Quadratmetern als Norddeutschlands größtes Veranstaltungszentrum und bot den idealen Rahmen für die rund 220 Teilnehmer. Höhepunkt der Veranstaltung war die Wahl eines neuen Vorstands, Landesvorsitzender Torsten Jäger wurde in seinem Amt bestätigt. Weiterhin waren der schleswig-holsteinische Innenstaatssekretär Torsten Geerdts, Landtagspräsident Klaus Schlie sowie Innenminister Hans-Joachim Grote zu Gast – insbesondere seine Rede war mit Blick auf die aktuelle „Rocker Affäre“ in Kiel mit großer Spannung erwartet worden.

Weitere Informationen über das im Management der GCH Hotel Group geführte Hotel unter www.gchhotelgroup.com/de/destination/bad-bramstedt und www.trypbadbramstedt.com.