Brodenbach, Oktober 2017. Die Natur hat viel Wundersames zu erzählen: Besonders um die dunkle Jahreszeit ranken sich geheimnisvolle Geschichten, magische Kräuter und ihre erstaunlichen Wirkungsweisen. Am 11. November um 17.00 Uhr lädt die Historische Mühle Vogelsang in Brodenbach unter dem Titel „Mistelzweig und Zauberwein – wer sich traut, der komm herein“ zu einem mystischen Drei-Gänge-Menü, das von Lesungen durch Autorin Heike Gaudenti (www.heiroma-gaudenti.de) flankiert wird: Dabei erfahren die Gäste ganz Unglaubliches über Mistel, Hagebutte, Holler, Holunder oder Beifuß. Beim Empfang am Terrassenkamin der Mühlenterrasse werden zunächst der Aperitif und eine Suppe unter freiem Himmel serviert, danach geht es in die Gaststube. Hier folgen zwei weitere Gänge mit spannenden Geschichten, anschließend bittet Heike Gaudenti zu einem Feuerritual wieder nach draußen. Nach dem Dessert bildet ein Wunsch-Likör den Abschluss eines nicht nur kulinarisch interessanten Abends.

Heike Gaudenti

Auszug aus dem mystischen Menü:

Maronensuppe mit Apfel – Gnocchi mit Giersch und Hagebutte – Hirschrücken mit Holundersauce und Sellerie – Dessert rund um die Haselnuss

Die Teilnahme am Menü „Mistelzweig und Zauberwein“ in der Mühle Vogelsang kostet 39 Euro pro Person; Wein und Soft-Getränke sind eingeschlossen. Reservierungen werden nach Verfügbarkeit telefonisch unter 02605-1437, per E-Mail an info@muehle-vogelsang.de oder online unter www.muehle-vogelsang.de entgegengenommen.