Kolbermoor, September 2017. Das Rosenheimer Unternehmen FOLDART präsentiert ab sofort seine gleichnamigen Design-Objekte im Hotelkompetenzzentrum (www.hotelkompetenzzentrum.de) in Oberschleißheim bei München. Die Rede ist von den neuen, puristischen und zugleich von luxuriöser Schlichtheit geprägten Kunstwerken, die aus einem einzigen Bogen Papier, Aluminium oder Kupfer, ganz ohne Schnitte und Klebungen, entstehen. „Ob für die Rezeption, öffentliche Bereiche oder für Premium-Suiten – unsere FOLDARTS sind wie geschaffen als publikumswirksame Kunstobjekte in Hotels: Sie basieren auf der Kunst des exakten Faltens, verführen das Auge und zeigen sich aus verschiedenen Blickwinkeln in einer stets neuen Optik. Zudem können sie mit farblich unterschiedlich gestalteten Flächen, je nach Ansicht, verändernde Muster und Bilder – beispielsweise auch ein Firmenlogo – spektakulär präsentieren“, sagt Heidrun Keim, Gründerin, Geschäftsführerin und Gesellschafterin von FOLDART.

Im Hotelkompetenzzentrum werden Teile aus der aktuellen, auf 888 Exemplare limitierten FOLDART ‚Collection One’ wochentags von 9.00 bis 16.00 Uhr zu sehen sein. Eine Besichtigung mit fachlicher Beratung ist ebenfalls im neu eröffneten FOLDART-Showroom in Kolbermoor möglich.

Foto: Hotelkompetenzzentrum

Foto: Hotelkompetenzzentrum

Foto: Hotelkompetenzzentrum