Garmisch-Partenkirchen, Juli 2017. Dass ein Bauzaun auch bunt und fröhlich gestaltet sein kann, hat das Vier-Sterne-Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen bravourös unter Beweis gestellt: Aufgrund eines kurzen Umbaus im Parterre des Hauses musste der Weg der Gäste zum „AlmWell Spa“ für kurze Zeit verlegt und durch triste Bauwände gesichert werden. „Kein schöner Anblick!“, fand Direktor Frank Erhard und lud kurzerhand kleine Künstler aus dem Kindergarten an der Breitenau zur Verschönerung ein. Das farbenfrohe Ergebnis konnte sich mehr als sehen lassen und erfreute Gäste sowie Hotelmitarbeiter gleichermaßen. Als Dankeschön für die Arbeit – die natürlich ein Riesenspaß für die Kids war – gab es anschließend leckeren Kaiserschmarrn im Restaurant und zudem ein dickes Lob vom Direktor, der fast etwas traurig war, dass die tollen Wände schon bald wieder abgebaut werden mussten.

Foto: Marc Gelsdorf