Andelst/Niederlande, Juli 2017. „Nice or Nasty“ lautet die Frage beim jüngsten Kombinationsprodukt aus dem Hause Look-O-Look, das Spielspaß und Naschen gleichermaßen beinhaltet: Dabei ist der Name zugleich Programm, denn es geht darum, stets ein Pokerface aufzusetzen und sich vor den Mitspielern nicht anmerken zu lassen, ob das jeweilige Candy – sieben verschiedene Fruchtgummi-Sorten mit zum Teil „unangenehmem“ Geschmack sind in der Box – gut oder grausig schmeckt. Der mitgelieferte Würfel entscheidet, aus welchem Fach als nächstes ein Candy gegessen werden muss. „Mit diesem Spiel setzen wir unsere erfolgreiche Serie von naschbaren Geschenkartikeln mit ‚Fun-Faktor’ fort und realisieren zugleich erstmals ein Konzept, das mehrere Teilnehmer einbezieht, Spielregeln vorgibt und mit Sicherheit ein Riesenspaß für alle Mitspieler ist“, so Dirk Köhm, International Account Manager Look-O-Look. „Nice or Nasty“ präsentiert sich in einem achteckig-bunten Karton mit Sichtfenster; neben den aufgedruckten Spielregeln führt ein QR-Code zu einem Demo-Video auf der Internetseite der Süßwarenmarke.

Produktinformationen: UVP: 4,99 Euro, Größe und Verkaufsverpackung: Karton mit 12 Einheiten à 300 Gramm, Bodenaufsteller mit 48 und ¼ Palette mit 72 Einheiten, Einführung: National ab September 2017 (SB-Warenhäuser, Super- und Verbrauchermärkte, Tankstellen sowie Cash & Carry)