Ahorn, Juni 2017. Im mittelalterlichen Innenhof des Hotel Schloss Hohenstein raucht ab sofort einmal im Monat der Grill, denn die Barbecue-Saison ist eröffnet. Standesgemäß präsentieren die Schlossherren – Familie Dittrich – natürlich keine Würstchen, sondern beste, im Ganzen gegarte Fleischspezialitäten wie Brisket, Hanging Tender, Pulled Pork oder Tomahawk, die von ausgesuchten Zulieferern aus der ganzen Welt kommen. Alles wird in einem echten Smoker mit Buchenholz zubereitet, der für einen besonders rauchigen Geschmack sorgt. Auch steht das Schloss-BBQ immer unter einem anderen Motto, das sich in allen angebotenen Speisen widerspiegelt: Unter dem Titel „Hot – scharf, schärfer, am schärfsten“ erwartet die Gäste am 18. Juni Scharfes vom Rost und in den Schüsseln, am 9. Juli treffen Fleisch auf Sommerfrüchte, am 4. August heißt es „Jamaica – Ya Mon!“ (inklusive einem Rum-Punsch) und am 10. September geht es nicht nur mit Burgern oder Hotdogs auf der „Route 66 – Quer durch Kalifornien“. Passende Salate, Beilagen, Saucen und Desserts dürfen nach Herzenslust vom Buffet gewählt werden.

Der Preis für das Schloss-BBQ „all you can eat“ liegt bei 29,50 Euro pro Person, kleine Gäste bis zwölf Jahre zahlen die Hälfte. Tischreservierungen werden telefonisch unter 09565-54295-60, per E-Mail an info@schlosshotel-hohenstein.de oder online unter www.schlosshotel-hohenstein.de entgegengenommen. Hier findet sich auch der kulinarische Fahrplan für alle Veranstaltungen auf Schloss Hohenstein.