Frankfurt, Mai 2017. Für die Gäste des TRYP by Wyndham Frankfurt wird der Aufenthalt ab sofort ruhiger und kühler: Das im Management der GCH Hotel Group geführte Vier-Sterne-Hotel hat seine 142 Zimmer mit einer individuell regelbaren Klimaanlage ausgestattet. Gleichzeitig wurde in den Schallschutz investiert: Ein Teil des Gebäudes grenzt an eine Bahn-Trasse – hier wurden neue Schallschutzfenster installiert, damit „unsere Gäste trotz der zentralen Lage und Nähe zur Bahnhaltestelle rund um die Uhr unbeeinträchtigt schlafen können“, so General Manager Kerstin Dorn. Auch in Sachen Komfort hat das zwischen Hauptbahnhof und Messe gelegene TRYP by Wyndham Frankfurt ab sofort mehr zu bieten, nämlich mit einem neuen und besonders leistungsstarkem W-LAN, das den Gästen kostenlos zur Verfügung steht.

Weitere Informationen über das TRYP by Wyndham Frankfurt unter www.gchhotelgroup.com/de/destination/frankfurt und www.trypfrankfurt.com/de.

Wyndham Frankfurt