Jan Galanski

München, Mai 2017. Das Platzl Hotel in München konnte einen weiteren hochqualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter für sich gewinnen: Ab sofort wird Jan Galanski als Business Analyst in dem Vier-Sterne-Superior-Haus für das Controlling verantwortlich zeichnen. Zudem übernimmt der 37-jährige Hotelbetriebswirt und IHK-geprüfte Controller das Revenue Management. Er kommt aus dem Hotel Bayerischer Hof in München, wo er zuletzt als Direktionsassistent Wirtschaft & Finanzen und Projektcontroller tätig war.

Nach seiner Ausbildung zum Koch begann Jan Galanski  seine Laufbahn im Hotel Vier Jahreszeiten in München. 2001 wechselte er ins Restaurant First Floor im Hotel Palace Berlin. Anschließend begann er eine Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt an der Hotelfachschule Bad Wörishofen, die er 2004 erfolgreich abschloss. Es folgte ein Traineeprogramm mit Schwerpunkt Einkauf im Bayerischen Hof München mit anschließender Übernahme im Bereich Non-Food Einkauf. Ab 2007 bekleidete er die Position des Operations-Analyst in der F&B Direktion. Nach einer Station als Controller mit Schwerpunkt Kosten- und Leistungsrechnung erfolgte 2013 eine weitere Beförderung zum Direktionsassistenten für Wirtschaft & Finanzen und Projektcontroller. Zudem legte Galanski  2015 seine Prüfung zum Controller (IHK) ab.