Niedernberg, Mai 2017. Shoppen und Einkaufsbummeln im Dorf am See – Seehotel Niedernberg ist ab sofort noch attraktiver, denn das „Dorflädchen“ hat ein neues und größeres Zuhause: Ansprechend eingerichtet finden die Gäste dort mit Blick auf den See eine große Auswahl an hochwertigen Geschenkartikeln, Mode und Schmuck von bekannten Labels und Designern. Es gibt aber auch Hausgemachtes für die Küche und den gedeckten Tisch zu kaufen. „Wir laden unsere Gäste ein, in aller Ruhe zu stöbern, ohne aufdringliche Verkaufsgespräche nach dem für sie Passenden zu suchen, sich inspirieren und begeistern lassen“, so Karina Kull, „Dorfsprecherin“ und stellvertretende Direktorin im „Dorf am See“. „Unser neues ‚Dorflädchen’ bietet dafür die optimalen Voraussetzungen, denn das Ambiente entspricht weniger dem eines Ladengeschäfts, als vielmehr dem eines privaten Raums mit tollen Präsentideen.“

Exklusive Partnerschaften mit bekannten oder lokalen Herstellern

Im breit gefächerten Sortiment des „Dorflädchens“ im Dorf am See finden sich beispielsweise Taschen, Clutch Bags, Tücher und Accessoires von A-Zone, Taschen von Abro, Damenbekleidung von Basler, Raffaello Rossi und Seductive, Sonnenbrillen, Ketten, Armbänder und Ringe verschiedener Hersteller, Sinnliches und Sinnvolles rund um die Rose von ROSEUM, handgemachte Unikate von „Geweiherlei“, Salze und Chips von Sal des Ibiza oder auch hausgemachte Fruchtaufstriche und Gewürzmischungen aus der Küche des Dorf am See. Mit einigen dieser Hersteller ist das Seehotel Niedernberg für sein „Dorflädchen“ eine exklusive Verkaufspartnerschaft eingegangen.