München, April 2017. Die JJunge Chöre Münchenungen Chöre München – auch als die „singenden Botschafter der Stadt München“ bekannt – feiern in diesem Jahr das 65-jährige Bestehen der Münchner Chorbuben. Anlässlich des Jubiläums veranstalten die Jungen Chöre München am 25. Mai 2017 um 16.00 Uhr in der Basilika St. Bonifaz (Karlstraße 34) ein großes Geburtstagskonzert, bei dem sie zugleich ihr diesjähriges Tournee-Programm – ihre Reisen führen sie 2017 unter anderem nach Österreich und Holland – präsentieren werden. Gäste dürfen sich auf akustische Leckerbissen aus den verschiedensten Stil-Epochen freuen: So spannt Chorleiter Bernhard Reimann den Bogen vom gregorianischen Choral und Madrigal bis hin zum Spiritual, über Volksweisen aus aller Welt bis hin zur Oper. Geplant sind unter anderem Werke von Händel, Schütz, Mozart, Bizet sowie Ausschnitte aus der Musik des französisch-schweizerischen Kinofilms „Die Kinder des Monsieur Mathieu“, der Millionen Menschen zu Tränen rührte. Zudem wird auch der Männerchor ehemaliger Chorbuben zu Gast sein, der einige Stücke zusammen mit den Buben präsentiert. Als besondere Überraschung gibt es am Ende des Konzerts eine Chor-Tombola, bei der unter anderem Karten für das diesjährige Weihnachtskonzert im Lostopf sind.

Karten (freie Platzwahl) für das Jubiläumskonzert der Jungen Chöre München kosten 17 Euro für Erwachsene, 10 Euro für Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte und können ab dem 24. April 2017 telefonisch unter 089-55171370, per Fax an 089-55171371, per E-Mail an konzertkarten@junge-choere-muenchen.de bestellt oder an der Tageskasse erworben werden.

Hinweis an die Redaktion: Ein druckfertiger Artikel zum Jubiläum der Jungen Chöre München findet sich auch unter www.max-pr.eu/archives/12934

Junge Chöre München Junge Chöre München