Baden-Baden, April 2017. Die britische Teetradition hält Einzug in Baden-Baden: Ab sofort lädt das Radisson Blu Badischer Hof Hotel in Baden-Baden zum „High Tea“ ein. Als eines der ersten Grandhotels in Europa verfügt das Haus über eine Säulenhalle mit klassizistischem Treppenhaus. In diesem edlen Ambiente befindet sich die stilvolle Tea-Lounge, wo täglich – bereits direkt nach dem Mittagessen – ein High Tea serviert wird. Alle Komponenten sind von höchster Qualität und werden frisch zubereitet; Kuchen und Torten kommen aus der eigenen Konditorei, das High-Tea-Feingebäck ist handgemacht. Die Standard-Etagere für ein bis zwei Personen kostet 18,50 Euro, die große Etagere gibt es für 25,50 Euro und ist ausreichend für zwei bis drei Personen. Dazu stehen edelste Tee-Sorten aus dem Hause EILLES TEE zur Wahl.

30 exklusive Tee-Sorten in drei Linien: Classic Tea, Gourmet Tea und Plateanum

Tee-Liebhaber und -Kenner kommen im Radisson Blu Badischer Hof Hotel, Baden-Baden ins Schwärmen: EILLES TEE liefert über 30 klassische und exotische Sorten, seltene Mischungen, aber auch handgebundene Teerosen aus Fernost in drei Linien: Classic Tea, Gourmet Tea und Plateanum. Gastonomiedirektor ist Ilan Toledo – er und sein Team wurden eigens an der EILLES TEE Academy geschult – kennt sich bestens mit der Zelebration des Teezubereitens aus und berät seine Gäste fachkundig bei der Auswahl. Er nutzt verschiedene Brühverfahren, Wassertemperaturen und schafft so optimalen Genuss. Serviert wird in edlem Teegeschirr aus Jenaer Glas, ein Kännchen gibt es bereits ab 7,50 Euro.

Grand City Badischer Hof Baden Baden Radisson, Hotel, Bad