Bad Schönborn, März 2017. Das Fußball-Team des Hotel Villa Medici ist im Finale des Hotelcareer Cups 2017 – dem Fußball-Hallenturnier für deutsche Hotels (www.hotelcareercup.de). Das Fußballteam setze sich in der regionalen Vorrunde gegen vier Häuser aus dem Einzugsgebiet Heidelberg durch – darunter auch das Schwesterhotel Hotel Villa Toskana im nahen Leimen. Am Ende setzte sich die Mitarbeiter-Mannschaft der Villa Medici durch und fährt nun zum großen Deutschlandfinale am 21. Mai 2017 nach Düsseldorf, wo die besten aus den 112 gestarteten Mannschaften aufeinandertreffen. Die Villa Toskana belegte in der Vorrunde den dritten Platz, nachdem es sich im letzten Jahr für das Finale qualifizierte. Direktor Luca Riccio ist sehr stolz auf seine Kicker und lobt dabei insbesondere die Arbeit von Teamkapitän Patrick Lorenz, der im richtigen Leben als Shiftleader am Empfang in der Villa Medici tätig ist: „Motivation, Teamgeist und voller Einsatz – alle waren konzentriert bei der Sache und das fleißige trainieren hat sich letztlich ausgezahlt. Eine tolle Werbung für unser Haus – für das Finale drücken ich und alle anderen Mitarbeiter natürlich beide Daumen.“