Sophie Gotte

München, Februar 2017. Als neue Housekeeping Managerin zeichnet ab sofort Sophie Gotte im Münchner Platzl Hotel verantwortlich. Die 28-jährige Hotelbetriebswirtin, Hotel- sowie Restaurantfachfrau kommt von Starwood Hotels & Resorts und bringt Erfahrungen sowie Führungskompetenzen aus deren internationalen Häusern (Europa, Amerika, Asien) mit. Im Platzl Hotel (167 Zimmer) wird sie eine Abteilung von sechs festen Mitarbeitern sowie zwei Auszubildenden führen. „Wir sind sehr stolz, diese Position mit Frau Gotte so hochprofessionell besetzt haben zu können, und sind sicher, dass sie in ihrem Bereich neue Maßstäbe setzen und damit das Niveau unseres Vier-Sterne-Superior-Hauses noch weiter anheben wird“, so Heiko Buchta, Direktor Platzl Hotel. „Zu ihren vorrangigen Aufgaben wird es auch gehören, die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern zu optimieren und die interne Kommunikation zwischen den Abteilungen noch effektiver zu gestalten.“

Sophie Gotte ist ausgebildete Hotelfachfrau (Le Meridien München) und absolvierte ein Studium zur staatlich geprüften Hotelbetriebswirtin (BA) an der Hotelfachschule Heidelberg. 2010 startete Gotte dann ihre Karriere als Front Office Shift Leader im Le Méridien Piccadilly (Starwood) in London, drei Jahre später wechselte sie in das The St. Regis Monarch Beach (Starwood) im kalifornischen Dana Point, wo sie als Front Office Supervisor verantwortlich war. Von 2014 bis 2015 übernahm Gotte die Position des Senior Guest Service Managers im The Westin Langkawi Resort & Spa (Starwood) in Malaysia. Wieder in Deutschland arbeitete sie zunächst ein Jahr bei der Sixt GmbH & Co Autovermietung als Leiterin einer Münchner Filiale, bevor sie nun ins Platzl Hotel – und damit in ihre Stammbranche – zurückkehrt.