München, Februar 2017. Das Platzl Hotel in München macht sich fit für die Zukunft und startet mit einer Renovierung seiner 167 Zimmer und Suiten. „Der hiesige Hotelmarkt hat in den letzten Jahren eine nie dagewesene Dynamik erlebt“, so Direktor Heiko Buchta. „Mit dieser Investition, werden wir unser Haus weiter auf Kurs halten, unseren münchnerisch-modernen Stil auf alle Bereiche ausdehnen und mit einem unverwechselbaren Ambiente in den Zimmern punkten.“ Auf die Gäste warten dann unter anderem ein neuer Holzboden, Möbel, Leuchten und Textilien. Loden an den Fenstern, auf Kissen und Stühlen in Kombination mit modernen Elementen sorgen für den typischen „Platzl-Spirit“. Geplant ist, die sukzessive durchgeführten Arbeiten – der Komfort der Gäste soll nach Möglichkeit nicht beeinträchtigt werden – bis Ende April 2017 zum Abschluss zu bringen.