Niedernberg, Januar 2017. Für ganze fünf Tage dreht sich im Dorf am See – Seehotel Niedernberg alles um den Whisky – und das nicht nur im Glas: Vom 1. bis 5. März verwandelt sich das Hotel beim 7. Whiskytastival – Rahmen für den bundesweiten Wettbewerb für Jungköche um die Talisker Trophy – zum Eldorado für Liebhaber und Neuentdecker des angelsächsischen Getränks. Auf dem Programm stehen ein irisches Whiskey-Buffet, ein Whisky-Dinner, eine Whisky-Küchenparty, ein Whisky-Markt, Masterclass-Tastings, ein Chivas Regal Brunch sowie eine Bourbon Landpartie mit Whisky in drei Gängen. „Zudem können unsere Gäste verschiedene Sorten verkosten und Wissenswertes über die Herkunft, Herstellung, Destillationsverfahren, Fassreifung und die unterschiedlichen Geschmacksnoten erfahren“, kündigt Karina Kull, Dorfsprecherin und stellvertretende Direktorin im Dorf am See, an. „Neben Andreas Loibl, unserem fachkundigen Barkeeper im ‚Hannes – Café und Bar am See’, sind dazu auch verschiedene Spezialisten geladen.“

Das Programm:

Los geht es am 1. März um 18.30 Uhr mit einem irischen Whiskey-Buffet (36 Euro pro Person) im Restaurant Rivage, bei dem Küchenchef Joachim Elflein Spezialitäten nebst Whiskeys von der grünen Insel präsentiert. Deutsche Whiskys stehen beim Drei-Gänge-Menü (39 Euro) am 2. März um 18.00 Uhr im Fokus, die von der Brennerei Ziegler aus Freudenberg kommen und von einem Destillateur vorgestellt werden. Ebenfalls mit dem Titel „Whisky“ steigt dann am 3. März von 18.00 bis 23.00 Uhr die beliebte Küchenparty (69 Euro) im Dorf am See: An Live-Cooking Stationen werden in einzigartiger Atmosphäre verschiedene Speisen für die Gäste frisch zubereitet – neben Wein, Bier, Wasser und Softdrinks stehen über 100 verschiedene Whiskysorten zur Verkostung bereit. Stöbern, entdecken und probieren können Interessierte auf dem Whiskymarkt am 4. März ab 12.00 Uhr: Den ganzen Tag über präsentieren 15 Aussteller ihre hochprozentigen Tropfen, darunter auch Rum und Gin – der Eintritt ist frei. Auch finden im Blockhaus zwei Masterclass-Tastings statt: ab 15.00 Uhr „Vom Blend zum Single Cask“ mit Whiskykoch Chris Pepper und ab 17.00 Uhr „Peated Malts of Distinction“ – jeweils 32 Euro pro Person. Das Tastival im Dorf am See endet am 5. März mit einem Chivas Regal Whisky Brunch (45 Euro beziehungsweise 39 Euro ohne Whisky) ab 12.00 Uhr im Restaurant Rivage sowie ab 17.30 Uhr einer Bourbon Landpartie: Die Hotelküche serviert ein Drei-Gänge-Menü mit den Whiskys von Beam Suntory, die Jan Forsberg vorstellt (32 Euro beziehungsweise 27 Euro ohne Whisky).

Die Talisker Trophy im Dorf am See am 5. März

Traditionell wird auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Landesverband der Köche Bayern der Wettbewerb für Junköche/innen um die Talisker Trophy (5. März) im Dorf am See sowie der Berufsschule Aschaffenburg ausgetragen: Teilnahmeberechtigt sind Jungköche/innen (bis 28 Jahre), der/die die Abschlussprüfung bereits absolviert haben. Neben der Beantwortung von theoretischen Fragen sind ein Vier-Gänge-Whisky-Menü sowie ein kreativer Whisky-Cocktail zuzubereiten. Dem Sieger winkt ein Praktikum bei Zwei-Sterne-Koch Thomas Martin im Jacobs Restaurant, Hotel Louis C. Jacob, Hamburg – weitere Preise für die neun nächsten Platzierungen. Verliehen werden die Preise im Rahmen eines Gala-Dinners mit allen Teilnehmern und Sponsoren.  Details und Anmeldung zum Wettbewerb unter www.seehotel-niedernberg.de/dnl/whiskytateival.taliskertrophy.pdf?cachekill=909216.

Weitere Informationen zum Whiskytastival im Dorf am See, Tisch- sowie Übernachtungsanfragen telefonisch unter 06028-999-0, per E-Mail an info@seehotel-niedernberg.de oder online unter www.seehotel-niedernberg.de.