Leimen, Dezember 2016. 112 Blutspender – davon 26 Erstspender -sind dem Blutspendeaufruf des Hotel Villa Toskana in Leimen und dem DRK Leimen gefolgt. „Es ist schön zu sehen, dass so viele Menschen sich neu dazu entschlossen haben ihren Mitmenschen etwas Gutes zu tun und Blut zu spenden“, freut sich Tim Schreiber, Direktor Villa Toskana. Insgesamt konnten mit der Aktion 94 Blutkonserven gewonnen werden. Unter den Spendern waren auch zahlreiche Mitarbeiter aus dem Villa Toskana, dem Schwesterhotel Villa Medici und der Villa di Vino. Unter dem diesjährigen Motto „Herzblut statt Weihnachtsgeschenke“ hat die Villa Toskana keine Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden, Lieferanten und Partner verschenkt und die Blutspende-Aktion ins Leben gerufen.

Tim Oliver Schreiber und Luca Riccio mit Bereitschaftsleiterin des DRK Ortsvereins Leimen, Sandra Bähr bei der Anmeldung.