Holiday Inn München-Unterhaching

Unterhaching, Dezember 2016. „Vom Boden bis zur Decke wird alles neu“, kündigt Uwe Schulze-Clewing, Geschäftsführer des Holiday Inn München-Unterhaching, an: Rund 300.000 Euro nimmt das Haus für die Komplettrenovierung seines Restaurants „Leonardo“ in die Hand. „Es wird nach der Wiedereröffnung, die für Mitte Januar 2017 geplant ist, nicht wiederzuerkennen sein. Wir investieren in sämtliche Bereiche und nichts wird mehr sein wir vorher“, so Schulze-Clewing weiter. So erwartet die Gäste beispielsweise ein exklusiv angefertigtes Buffet der neuesten Generation, das nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit rund um die Speisen regelt. Modern ist auch die neue Live-Cooking-Station, die den Köchen zwei variable Systeme zur Zubereitung – Grills und/oder Induktionsfelder – zur Verfügung stellt, sowie der neue Eiskonservator. Viel Holz, warme Erdfarben, ein eleganter Designer-Fußboden, der Fließen, Parkett und Teppich ergänzt, ein innovatives Beleuchtungskonzept, ein Kamin sowie viele, kleine Details sorgen für ein einladendes und zeitgemäßes Wohlfühl-Ambiente. Die Gäste haben die Wahl zwischen klassischen Stühlen und Tischen oder gemütlichen Sitznischen mit Polsterbänken. Durch die Umgestaltung kann zudem die Zahl der Sitzplätze um zehn auf 130 erhöht werden, wodurch die Fläche von 250 Quadratmetern effektiver genutzt wird.

Mit der Planung und Umsetzung der Arbeiten wurde die PROPLAN Einrichtungs GmbH & Co. KG in Rosenheim beauftragt, die bereits vor einem Jahr das Veranstaltungs- und Event-Restaurant „Kolumbus“, das Kasino „Globus“ umgestaltet und auch die Open Lobby im Holiday Inn München-Unterhaching renoviert hatte.

holiday-inn-restaurant-2016_03 holiday-inn-restaurant-2016_05