Hotel Villa Medici

Bad Schönborn, November 2016. Das Hotel Villa Medici (Schwesterhotel Villa Toskana) stattet derzeit seine Gästezimmer sukzessive mit neuen Boxspringbetten aus. Auch wenn die bisherigen Betten schon ein paar Jahre in Gebrauch waren, sind sie „noch gut in Schuss und für die Müllpresse definitiv zu schade“, findet Hoteldirektor Luca Riccio. Zum wiederholten Mal spendete die Villa Medici daher weitere fünf Betten inklusive Matratzen an die „Möbelbörse“ des Caritasverbands Bruchsal e.V. (Bruchsaler Tafel), die sie für ein geringes Entgelt an nachweislich bedürftige Menschen verkaufen wird. Der Erlös kommt der Tafel zugute, die unter anderem auch wohnungslose Menschen beschäftigt. „Es ist ein gutes Gefühl, etwas Gutes getan zu haben“, so Riccio weiter. „Es freut uns, dass unsere ehemaligen Betten bald ein neues Zuhause finden werden, wo sie dringend benötigt werden und noch lange einen Zweck erfüllen.“

Informationen über die „Möbelbörse“ des Caritasverbands Bruchsal e.V. finden sich unter www.caritas-bruchsal.de/hilfenundangebote/beduerftigemenschen/beratung/beratung.aspx.

Foto: Rosa Hohmann, Hausdame im Hotel Villa Medici und Oliver Frowerk, Leitung Möbelbörse