Dorf am See – Seehotel Niedernberg

Niedernberg, August 2016. Wo den Heiratsantrag stellen und wo das Ja-Wort geben? Wo den wichtigsten Vertrag der Unternehmensgeschichte unterzeichnen, wo das Diplom oder den runden Geburtstag feiern? Es gibt Momente im Leben, die erfordern einen unvergesslichen Ort, ein ganz besonderes Ambiente und einen ebensolchen Rahmen. Das Dorf am See – Seehotel Niedernberg hat nun das Programm „Besondere Orte für 1.000 und einen Moment“ aufgelegt und findet, plant und organisiert auf seinem weitläufigen Gelände mit See, Insel, Strand und viel Grün für jeden Anlass den idealen Platz. „Davon gibt es genug bei uns – auch indoor“, erklärt Karina Kull, „Dorfsprecherin“ und stellvertretende Direktorin im „Dorf am See“. „Unsere Dorfbewohner sind auf jeden individuellen Wunsch bestens vorbereitet, blicken auf eine langjährige Erfahrung zurück, beraten kreativ und kennen die erforderlichen Details, um ’den’ Moment perfekt zu inszenieren. Dazu gehören natürlich auch kleine Überraschungen, Kulinarik, Musik oder Dekoration.“

Gesellige Party am Strand oder romantischer Heiratsantrag auf dem Fluss

Foto: Markus Puettmann

Im Programm hat das Dorf am See die unterschiedlichsten Locations. So bietet sich für einen romantischen Heiratsantrag beispielsweise der pittoreske Teepavillon direkt am See vor dem Hotel an; ein lauschiges Plätzchen unter einem Baum oder auch die bequeme Sitzbank eines Schnellbootes auf dem Main sind weitere Alternativen. Dazu packt das Hotel eine üppig gefüllte Picknickkiste, in der natürlich auch der Sekt nicht fehlt. Oder darf es das hoteleigene Kino – exklusiv für zwei Gäste – mit Wunschfilm, Popcorn und Eiscreme sein? Das Ja-Wort können Paare sich in der Kapelle (Standesamt- Außenstelle) oder direkt auf dem Bootssteg mit Blick auf das Wasser geben, gefeiert wird anschließend in Form einer (Barfuß-)Strandparty mit Barbecue, Lounge-Mobiliar und neuem Strandhaus – oder ganz rustikal auf dem „Dorfplatz“, im Block- oder Bootshaus. „Ob ganz leger, gediegen oder stilvoll, eher abgeschieden oder mittendrin – unsere Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt“, so Kull weiter. Ein fast „privates“ und sehr exklusives Ambiente bietet der großzügige Boardingroom „Aschaffenburg“: Echte Teppiche und Läufer, Parkettboden, Ledersofa und -sessel, historische Ölgemälde oder ein Kronleuchter bilden den Kontrast zu modernen Lampen und Design-Objekten. Kull: „Ein perfekter Ort für wichtige Vertragsunterzeichnungen, Business-Meetings oder Coachings.

Anfragen und Beratung zum Programm „Besondere Orte für 1.000 und einen Moment“ telefonisch unter 06028-999-0, per E-Mail an info@seehotel-niedernberg.de oder online unter www.seehotel-niedernberg.de, Preise werden individuell nach Leistungen berechnet.

Foto: Markus Puettmann

Seehotel

Foto: Markus Puettmann

Foto: Markus Puettmann

Foto: Markus Puettmann

Foto: Markus Puettmann

Seehotel - Schöne Plätze

Foto: Markus Puettmann