„Bieramisu“ und Carpaccio in Pils-Vinaigrette zum „500 Jahre Reinheitsgebot“- Jubiläum

München, Juni 2016. Anlässlich der Feierlichkeiten „500 Jahre Reinheitsgebot“ haben die gastronomischen Einrichtungen des Platzl Hotels das Thema Bier auch kulinarisch aufgegriffen: Zum einen dürfen sich Bierfreunde auf Kreationen mit und rundum den Gerstensaft im Platzl Hotel freuen. So werden im Restaurant „Pfistermühle“ und im Wirtshaus „Ayingers“ bis Ende Juli verschiedene Bier-Menüs – beispielsweise mit einem Zanderfilet in Bier-Sabayone, einem Tafelspitzcarpaccio mit Ayinger Pils-Vinaigrette oder einem „Bieramisu“ mit Apfelkompott – serviert. Täglich um 17.00 Uhr (am Wochenende um 12.00 Uhr) wird darüber hinaus im Wirtshaus Ayingers ein Holzfass mit dem legendären Jahrhundertbier frisch angestochen. Zum anderen präsentiert sich Privatbrauerei Aying beim Jubiläumsfestival auf dem Odeonsplatz vom 22. bis 24. Juli 2016 (www.500jahre-reinheitsgebot.com).

Das Restaurant „Pfistermühle“ im Platzl Hotel hat täglich außer sonntags von 12.00 bis 24.00 Uhr geöffnet, das Wirtshaus „Ayingers“ täglich von 11.00 bis 1.00 Uhr. Die kompletten Speisekarten sowie Kontaktdaten für Tischreservierungen finden sich online unter www.platzl.de/kulinarik.