Markus-Puettmann-SeehotelNiedernberg-Juni-2016-159Dorf am See – Seehotel Niedernberg

Niedernberg, Juni 2016. Betont leger – und passend zur Location am Wasser – präsentieren sich ab sofort die „Dorfbewohner“ im Service-Bereich des Dorf am See – Seehotel Niedernberg im dezent maritimen Look: Sowohl die Damen als auch die Herren tragen ein sportives, weiß-blau geringeltes T-Shirt, dazu moderne Jeans und – beispielsweise im Außenbereich oder am Grill – eine locker gebundene Schürze ebenfalls aus Jeansstoff. „Mit dem neuen Outfit möchten wir in erster Linie unsere neuen Philosophie einer zeitgemäßen, lockereren und entspannten Atmosphäre auch optisch unterstreichen“, erklärt „Dorfsprecherin“ Karina Kull (Leiterin Marketing und Events). „Hochgeschlossen, Bundfaltenhose oder gar Krawatte waren gestern – heute zeigen wir uns sympathisch-informell. Zum anderen ist uns ein bequemer Tragekomfort während der Arbeit wichtig.“ Dennoch: Ganz auf den klassischen Gastronomie-Stil möchte das Hotel nicht verzichten. Am Abend und in den Restaurants, bei Banketten oder Business-Veranstaltungen tragen die männlichen F&B-Mitarbeiter ein weißes Hemd, eine dunkle Hose sowie Weste. Dazu kommt eine Fliege, die  aus einem eigens für die Dorfbewohner gewebten Stoff angefertigt wurden. Erst vor knapp einem Jahr hatte das Dorf am See – Seehotel Niedernberg seine Rezeptionsmitarbeiter mit ebenfalls legeren Uniformen aus dem gleichen Stoff neu ausgestattet (s. http://max-pr.eu/archives/9583).

Foto: Markus-Puettmann

Foto: Markus-Puettmann