Auszubildende Alexandra Ramroth schließt als „Kammerbeste“ ab

Ramroth, Alexandra

Alexandra Ramroth (2. v. l.)

Frankfurt, 3. März 2016 – Die frisch gebackene Hotelfachfrau Alexandra Ramroth (22) aus dem Westin Grand Frankfurt hat ihre Abschlussprüfung an der IHK Frankfurt als „Kammerbeste“ abgeschlossen. Zudem erhielt sie das Prädikat „mit Auszeichnung“. „Wir sind sehr stolz auf Alexandra Ramroth, die mit diesem tollen Ergebnis unser Azubi-Konzept bestehend aus Motivation, gezielter Förderung und früher Übertragung von Verantwortung mehr als bestätigt“, freut sich Michael Fritz, Hotelmanager im Westin Grand Frankfurt. Dass die Musterauszubildende in dem First-Class-Hotel nahe der Konstablerwache übernommen wird, stand nie in Frage: „Von Anfang an überzeugte sie durch ihren Ehrgeiz, ihre fachliche Kompetenz, aber auch ihre charmante und stets höfliche Art – bei unserem Team und Gästen gleichermaßen“, so Fritz weiter. Ab sofort ist Ramroth als neuer Guest Service Agent am Front Office im Westin Grand Frankfurt unter Vertrag, wo sie ihre Ausbildung 2013 nach bestandenem Abitur startete.

Aktuell bildet das Westin Grand Frankfurt insgesamt 29 Nachwuchskräfte zu Hotelfachleuten, Hotelfachleuten mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement sowie Koch und Köchin aus.