Erste öffentliche „Davidoff Lounge“ am Flughafen Frankfurt eröffnet

Frankfurt/Main, Dezember 2015 – Passend zum 40. Jubiläum des Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center hat dort die erste öffentliche „Davidoff Lounge“ eröffnet. Nach wie vor ist sie die einzige Raucher-Bar am gesamten Flughafen. Ausgestattet mit einem Kamin, einem Humidor und gediegenem Bar-Mobiliar erwartet Tabakliebhaber eine große Auswahl an Zigarren von Davidoff sowie weiteren renommierten Herstellern. Gerne beraten die fachkundigen BarkeepUGC_5er rund um die passende Sorte, auch werden korrespondierende Whiskeys, Cognacs, Rums, erlesene Weine, Cocktails, Kaffee-Spezialitäten und edle Spirituosen führender Marken – darunter auch Raritäten – serviert. Individuell abgestimmt auf den Zigarrengenuss hat Küchendirektor Klaus Böhler Kreationen wie gebratenes Thunfischtatar am Wildkräuter-Salat, verschiedene asiatische Antipasti, spanische Tapas, „Marokkanische Lollipops“ (Hackbällchen mit Koriander und Dill) oder Churros mit Schokoladensauce zusammengestellt. Sie entsprechen dem jüngsten Sheraton-Erlebnisprogramm „Paired“, das überraschende Geschmacks-Pärchen und -Kombinationen zusammenbringt und empfiehlt. Weiterhin finden sich Snacks wie Burger, Sandwiches oder Chicken Wings auf der Speisenkarte.