Drei auf einen Schlag: Küchen-Führungskräfte intern neu besetzt

Drei auf einen Schlag: v.l.: Robert Sponfeldner (Sous Chef), Matthias Trotte (Küchenchef) und Erwin Salger ( Küchendirektor)

Unterhaching, November 2015. Das Holiday Inn München-Unterhaching hat drei seiner Küchen-Führungskräfte befördert: So zeichnet der bisherige Küchenchef Erwin Salger ab sofort als Küchendirektor verantwortlich. Er ist bereits seit Ende 2003 in dem Vier-Sterne-Haus tätig und wird in seiner neuen Position die wirtschaftliche Leitung und konzeptionelle Ausrichtung des Restaurants „Leonardo“ mit Biergarten, der Bistro-Bar „Alex“ und des gesamten Bankett-Bereichs mit seinen drei Konferenzzentren auf 2.000 Quadratmetern übernehmen. Sein Team umfasst rund 23 Mitarbeiter. Seine bisherige Aufgabe als Küchenchef übernimmt Matthias Trotte, dessen Titel als Sous Chef an Robert Sponfeldner übertragen wurde – er war bislang als Junior Sous Chef tätig. „Wir freuen uns sehr, alle drei Positionen mit langjährigen, erfahrenen und bewährten Mitarbeitern direkt aus dem Hotel besetzt zu haben – das schafft zum einen Kontinuität bei den Abläufen, zum anderen aber auch Vertrauen und Motivation bei jedem, der sein oder seine Arbeitskraft tagtäglich in unserem Unternehmen einbringt“, so Kerstin Schumann, Direktorin des Holiday Inn München-Unterhaching.